Freiwillige Feuerwehr Horb am Neckar

 

 

 Aktuelles finden Sie täglich auf unserer Facebook und Instagram Seite

Feuerwehrverband Baden-Württemberg - News

?Wir verurteilen jede Form von Extremismus?

Di 13 Okt 2020 16:29:59 CEST
„Wir Feuerwehren stehen für die freiheitlich demokratischen Werte und verurteilen jede Form von Extremismus.“. Mit dieser eindeutigen Botschaft tritt Dr. Frank Knödler, der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg dem besonders in den Sozialen Medien aktuell wieder verstärkt protegierten Zusammenhang zwischen extremistischen Tendenzen und der Feuerwehr vehement entgegen. „Unsere Aufgabe ist es, anderen Menschen in Not zu helfen“, stellt Dr. Frank Knödler, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg die Aufgabenstellung der Feuerwehr klar. Schon im § 1 des baden-württembergischen Feuerwehrgesetzes ist nachzulesen, dass „die Feuerwehr eine gemeinnützige, der Nächstenhilfe dienende Einrichtung der Gemeinde ohne eigene Rechtspersönlichkeit ist.“ Sie hat bei Bränden und öffentlichen Notständen Hilfe zu leisten und den Einzelnen und das Gemeinwesen vor hierbei drohenden Gefahren zu schützen und zur Rettung von Menschen und Tieren aus lebensbedrohlichen Lagen technische Hilfe zu leisten (§ 2 FwG BW). „Dabei helfen wir ganz selbstverständlich und vorbehaltlos ALLEN Menschen, die sich in einer lebensbedrohlichen Notlage befinden“, stellt Dr. Knödler in einer Presseinformation des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg klar. Allein im Jahr 2019 seien die Feuerwehren im Land zu mehr als 147.000 Einsätzen gerufen worden und hätten dabei 12.857 Menschen aus höchster Lebensgefahr gerettet sowie Sachwerte in Milliardenhöhe geschützt. Darüber hinaus sind in den Feuerwehren des Landes alle Menschen willkommen, die sich in der Feuerwehr engagieren wollen. Die Förderung von Migration und Mitgliedschaft ausländischer Mitbürgerinnen und Mitbürger in den Feuerwehren sei ausdrücklich erwünscht und sehr gern gesehen. „Seit vielen Jahren verfolgt der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg die Ziele, die interkulturellen Kompetenzen der Feuerwehrmitglieder auszubauen, eine offene Willkommenskultur zu implementieren und die Akzeptanz von Frauen zu verbessern“, so der Verbandsvorsitzende weiter. In Baden-Württemberg engagieren sich derzeit rund 184.000 Frauen und Männer in der Feuerwehr, davon rund 119.000 in den Einsatzabteilungen, rund 33.500 Kinder und Jugendliche in den Jugendfeuerwehren sowie 31.500 Frauen und Männer in den Altersabteilungen. Die Feuerwehren sind dabei nicht nur Retter in der Not, sondern tragen neben ihrem Einsatzauftrag gesellschaftlichen Zusammenhalt und leisten eine qualitativ hochwertige und wertvolle Kinder- und Jugendarbeit. Sie vermitteln und leben wie viele Organisationen aktives bürgerschaftliches Engagement, was seitens der Bevölkerung auch uneingeschränkt positiv wahrgenommen wird. Nicht zuletzt deshalb hat die Feuerwehr zum wiederholten Mal in der Umfrage zum Gemeinwohlatlas mit deutlichem Abstand den ersten Platz belegt. Unter 137 Unternehmen, Institutionen, Vereine und Kirchen war sich die weit überwiegende Mehrheit der 12.000 durch das Marktforschungsinstitut FORSA repräsentativ befragten Bürger einig, dass die Feuerwehr am meisten für das Gemeinwohl tut. Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg ist Verfechter eines gesellschaftlich breit verankerten Feuerwehr-Ehrenamtes, welches von Toleranz und gegenseitiger Achtung geprägt ist“, stellt Dr. Knödler zusammenfassend fest. Das beginnt bei uns schon in der Jugendfeuerwehr, wo wir seit 2007 durch unser Werteprojekt von Anfang an unseren Mitgliedern die Werte Kameradschaft, Respekt, Verantwortungsbewusstsein und Toleranz vermitteln. Diese Pressemitteilung können Sie hier downloaden

Bei jedem Einkauf über AmazonSmile den Landesfeuerwehrverband unterstützen

Do 22 Okt 2020 14:00:27 CEST
AmazonSmile ist eine einfache Möglichkeit für Kunden, mit jedem Einkauf eine soziale Organisation ihrer Wahl zu unterstützen, ohne dass dafür Kosten anfallen. Kunden erfahren auf der Website das identische Shopping-Erlebnis, das sie es vom herkömmlichen Einkauf kennen. Beim ersten Besuch bei smile.amazon.de werden Kunden gebeten, eine Organisation auszuwählen. Mit jedem qualifizierten Einkauf bei AmazonSmile gibt Amazon dann 0,5 Prozent des Einkaufspreises an die jeweilige Einrichtung, in unserem Fall an den Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg e.V..

Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg begrüßt sehr die Kandidatur von Dr. Karsten Homrighausen zur Wahl eines DFV-Präsidenten

Mo 12 Okt 2020 11:57:27 CEST
Im Rahmen der 67. Delegiertenversammlung des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) wird die Wahl eines neuen DFV-Präsidenten stattfinden. Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg e.V. begrüßt sehr die Kandidatur seines früheren Landesbranddirektors und ehemaligen Mitglied des Verbandsvorstandes, Herrn Dr. Karsten Homrighausen zur Wahl eines DFV-Präsidenten. Dr. Homrighausen stellt für die Delegierten eine echte Alternative zu den beiden anderen Kandidaten Karl-Heinz Banse und Frank Kliem dar. Wir wünschen Herrn Dr. Homrighausen für die Wahl alles Gute und viel Erfolg.

Stellenausschreibung Feuerwehrhotel

Mo 05 Okt 2020 09:40:16 CEST
Das Feuerwehrhotel Sankt Florian am Titisee ist eine komfortable Hotelanlage mit 68 Zimmern und 126 Gästebetten, einem Restaurant mit großzügiger Terrasse, einer Bar sowie einem Veranstaltungs- und Wellnessbereich und bietet nicht nur den rund 180.000 baden-württembergischen Feuerwehrangehörigen fast unbegrenzte Möglichkeiten für Erlebnis, Sport, Fortbildung, Erholung und Genuss. Das Feuerwehrhotel Sankt Florian am Titisee ist eine komfortable Hotelanlage mit 68 Zimmern und 126 Gästebetten, einem Restaurant mit großzügiger Terrasse, einer Bar sowie einem Veranstaltungs- und Wellnessbereich und bietet nicht nur den rund 180.000 baden-württembergischen Feuerwehrangehörigen fast unbegrenzte Möglichkeiten für Erlebnis, Sport, Fortbildung, Erholung und Genuss. Das Feuerwehrhotel Sankt Florian liegt idyllisch neben dem Titisee und nahe dem Feldberg. Nachhaltige Bauweise, eine zeitgemäße Architektur sowie das freundliche und motivierte Mitarbeiterteam kommen bei unseren Gästen bestens an: Jährlich 34.000 Übernachtungen und eine Auslastung von 90 Prozent sprechen für sich. Aktuell ist im Feuerwehrhotel eine Stelle im Bereich Haustechnik zu besetzen. Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

Mitteilung zur Produktsicherheit: explosionsgeschützter Handscheinwerfer

Mi 07 Okt 2020 14:03:28 CEST
Das Fachgebiet Feuerwehrfahrzeuge, Gerätetechnik und Ausrüstung ist auf einen wichtigen Sicherheitshinweis für explosionsgeschützte Handscheinwerfer SEB 8, SEB 9 und SEB 10 aufmerksam gemacht worden. Dazu stellen wir den Feuerwehren eine Information bezüglich des Produktrückrufs zur Verfügung.

Der Neckar-Käpt´n lädt ein

Fr 11 Sep 2020 10:11:16 CEST
Zu Paris gehört eine Seine-Fahrt, zu Hamburg eine Hafenrunde und zum Ländle eine Fahrt auf dem Neckar. Auf der renovierten MS Wilhelma und auf dem besonders romantischen Neckarbesen lässt sich die wunderschöne Landschaft links und rechts des Neckars im Vorbeifahren genießen. Der Clou: Feuerwehrangehörige sind in der Saison 2020 dienstags bis freitags bei den regulären Neckar-Schifffahrten kostenlos unterwegs – lediglich der Verzehr an Bord ist nicht inklusive. Und auch bei den beliebten Package-Fahrten erhalten Feuerwehrangehörige einen satten Nachlass in Höhe von 15 %. Wer die herrliche Region erleben und dieses großzügige Angebot des Neckar-Käpt´n nutzen möchte, findet unter www.neckar-kaeptn.de den gesamten Fahrplan inklusive aller Haltestellen und Abfahrtszeiten. Bitte lassen Sie sich rechtzeitig vor dem geplanten Ausflug auf dem Neckar per E-Mail an buchung@neckar-kaeptn.de oder telefonisch unter 0711 54 99 70 60 verbunden mit dem Hinweis „Feuerwehrangehöriger“ auf die Gästeliste setzen. Wir wünschen einen genussvollen Ausflug.